P1200462

Abschieds- bzw. Auftaktparty

Eingetragen bei: Reiseblog | 0

Die Planung der Abschieds- bzw. Auftaktparty begann schon vor einigen Wochen. Wir haben die Einladungen verschickt und einen geeigneten Ort mit genügend Platz organisiert. Hier bot der Robi-Spielplatz in Aesch die perfekte Location.

Nach langem Warten war am Samstag nun der grosse Tag endlich gekommen. Das Wetter war wunderbar, die Sonne schien, das Thermometer stieg bis auf 18 °C und lud zum draussen sein ein. Die ersten Gäste trudelten ab 14 Uhr ein und bald füllte sich der Platz mit Leben und ausgelassenen Gesprächen. Das Buffet mit Kuchen, Schokoladenmouse, Reis, Salat und Chili con Carne vom Feuer wurde von vielen hoch gelobt, was uns natürlich sehr freut. Da viele Gäste schon am Nachmittag kamen, war es uns leider nicht möglich, mit allen ein ausführlicheres Gespräch zu führen. Dennoch freuten wir uns, so viele begrüssen zu dürfen und möchten allen für ihr kommen danken.

Während Michel draussen die Stellung hielt, den Interessierten den Pinzgauer zeigte und die Hungrigen nach Drinnen ans Buffet verwies, kochte ich den Reis und schaute, dass immer genügend Getränke und Desserts bereit standen. Gegen Abend wurde es dann langsam kühler und das Fest ging drinnen weiter, wo Musik und ein knisternder Ofen zum Entspannen einluden. Den letzten Gast konnten wir dann kurz vor Mitternacht begrüssen.

Wir durften rund 55 Freunde, Familienmitglieder und Bekannte zu unseren Gästen zählen. Für uns war es ein gelungenes Fest mit vielen Gesprächen, Begegnungen, gutem Essen, super Wetter und vielen positiven Rückmeldungen zum Fest und viele Glückwünsche für unsere kommende Reise.

Besonders gefreut haben wir uns über die vielen unerwarteten Geschenke, die wir entgegen nehmen durften und natürlich auch über die reich gefüllte Benzinkasse.


Vielen Dank für alles. Es war toll mit euch diesen gelungenen Tag zu verbringen! 🙂

 

P1200463
P1200454
P1200467
P1200464
Please follow and like us:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.