Ja, wir wollen auf Reisen gehen !

Doch wohin? Mit was? Wie lange? Und was kostet mich das?

Fragen über Fragen und so machen wir uns über die Reiseplanung her. Denn um eine längere Reise machen zu können, braucht es eine gute Planung. Dabei geht es nicht nur darum sich zu überlegen, was für Kleidung man einpackt und wer während der Abwesenheit die Katze füttert und die Pflanzen giesst, sondern es beinhaltet noch viel mehr. Ich hätte zuerst auch nicht gedacht, dass für eine längere Reise so viel Vorbereitungen getroffen werden müssen. Besonders, wenn man so reisen möchte, wie wir es tun wollen.

So haben wir uns dann über längere Zeit alles aufgeschrieben, was uns zum Thema Reisen in den Sinn gekommen ist. Haben Freunde, Verwandte und Bekannte gefragt und so ein riesiges Sammelsurium an Stichwörter aufgebaut. Brainstorming sozusagen. Das Ergebnis waren viele Seiten mit nur Stichworten, die mit Reisen zu tun haben. Danach machten wir uns an die Arbeit, sämtliche Stichworte zu kategorisieren in Themen und Unterpunkte. So haben wir uns ein ganzes Verzeichniss in einem Ordner angelegt, mit dem wir weiter arbeiten konnten. Übrigens, der Ordner ist so kurz vor der Reise fast voll. Aber euch jetzt hier alles zu erzählen und jeder unserer Punkte aufzulisten, würde den Rahmen wohl mehr als nur sprengen.

Auch mit diesem Ordner war der Anfang nicht ganz einfach. Mit welchen Themen sollten wir beginnen? Was ist das wichtigste und muss schon früh organisiert werden? Und was können wir erst kurz vor Abreise erledigen?

 

Damit ihr einen guten Einblick in die verschiedenen Themen erhält, die wir in unseren Ordner zusammen gestellt haben, haben wir uns entschieden, unser “ Projekt Weltreise “ in folgende Punkte für euch zusammenzufassen: